und täglich grüßt das Murmeltier

Veröffentlicht auf von Andreas

oder besser gesagt der Schelm.

Seit 4 Monaten fahre ich jetzt als Ersatz für einen kranken Mitarbeiter nach Stammheim auf dem seine Baustelle. Jeden Tag den gleichen Weg. Immer zur selben Zeit. Und jeden Tag steht da ein Mann vor seinem Haus und wartet auf, was weiß ich. Da ich ja früh "meistens" schon den Schalk im Naken habe, dacht ich mir, heb halt die Hand zum Gruß. Das wurde dann konsequent jeden Tag von mir fortgeführt. Und jeden Tag der gleiche fragende "wer ist der Typ" Gesichtsausdruck von Ihm. Letzte Woche konnte ich Ihn nicht grüßen, da Er war nicht da. Wahrscheinlich war Er im Urlaub. Heut morgen fahr Ich wieder vorbei und grüß. Und was passiert? Er grüßt zurück!

Cool, also zahlt sich Hartnäckigkeit aus. Mal schauen, ob Er morgen auch wieder grüßt.

Veröffentlicht in Alltag

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post