YouTube vs Warner

Veröffentlicht auf von Andreas

Das größte Videoportal YouTube, muss die Songs von Künstlern die bei Warner Music Group unter Vertrag sind löschen. Da Warner die Verhandlungen um die Lizenzzahlungen als gescheitert erklärte. Damit verlieren beide Seiten natürlich jede Menge Geld. Deshalb hat Warner auch schon bekannt gegeben, das man daran arbeite die Künstler wieder zurück auf die Seite zu bringen. Bei Warner sind Künstler wie Beatsteaks, Muse, Subway to Sally, Madonna, REM, Linkin Park, Led Zeppelin, Dead Cab for Cutie und auch Metallica unter Vertrag.
Apropro Metallica, die haben sich für den "Arschloch des Monat's"-Award nominiert. In einem Interview sagten Sie »die Band sei froh ihren Beitrag zum Krieg gegen den Terror zu leisten.«  Da sich Ihr Lied "Enter Sandman" unter den Foltgerhits befindet. Denn, »Das sei ja die Bestätigung, dass ihre Musik so bedrohlich wirkt, wie sie gedacht sei.« Alle anderen Künstler zeigten sich darüber schockiert.

Veröffentlicht in verrücktes - Internet

Kommentiere diesen Post